Was ist ein Annual Return einer Ltd.-Company?

Was ist eigentlich ein “Annual Return” einer Ltd.?
Hier handelt es sich um die jährliche Statusmeldung der Ltd., eine Art Momentaufnahme zur Situation der Ltd. im letzten Geschäftsjahr, wobei hier nicht das Kalenderjahr gilt, sondern das Gründungsdatum, mit diesem beginnt das Geschäftsjahr.

Im einzelnen beinhaltet der Annual Return diese Angaben:

– der Name des Unternehmens;
– die Registriernummer
– der Zeitpunkt, zu dem die Jahreserklärungen eingereicht sein müssen (der Veranlagungszeitpunkt)
– die Hauptgeschäftstätigkeit des Unternehmens, also allgemein der Geschäftszeck
– die Art des Unternehmens: privat oder öffentlich (=staatlich)
– der eingetragene Geschäftssitz des Unternehmens
– die Adresse, wo das Unternehmen bestimmte Unternehmensunterlagen bereit hält (Wenn dies nicht am Sitz erfolgt, dann werden die Datensätze hier präsent gehalten)
– die Einzelheiten des Company Secretary
– die Details zu allen Direktoren der Gesellschaft (Unternehmen oder Einzelperson)
– wenn das Unternehmen Aktienkapital hält, dann auch die jährliche Rendite
– die Höhe des Haftungskapitals und die Aufteilung auf die Aktionäre (Shareholder)

Die Einreichung des Annual Return ist für die Ltd. mit Gebühren verbunden: 30 Pfund. Nach der Veröffentlichung im englischen Handelsregister kann dieser eingesehen und abgerufen werden.
Der letzte Annual Return kann neben einem Appointments Report hier abgerufen werden.
Wenn Sie einen Annual Return einer Ltd. abgerufen haben möchten, dann können Sie dieses Auftragsformular anschauen:

Annual Return abrufen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Handelsregister England abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.