Gibt es eine kostenlose Handelsregisterauskunft?

Ist denn eine Handelsregisterauskunft kostenlos? Das Handelsregister ist ein offenes Register, welches Informationen über eingetragene GmbH, KG, OHG, UG oder e.K. enthält.
Auskünfte zu einzelnen Firmen kann man beim jeweiligen registerführenden Amtsgericht / Handelregister vor Ort erhalten. Hin und wieder geht dies per Telefon, der persönliche Besuch ist erfolgsversprechender. Das ist also alles kostenlos. Aber nur bis zu dem Punkt, bis Sie etwas schriftliches benötigen, egal ob beglaubigt oder unbeglaubigt.
Es ist dabei unerheblich, ob diese Handelsregisterauskunft vielleicht das eigene Unternehmen betreffen, etwa für eine Handelsregisteauskunft, um ein Firmen-Kfz anmelden. Eine schriftliche Handelsregisterauskunft erhält man nicht kostenlos: Die Amtsgerichte erheben dafür Gebühren von 10 EUR, für den amtlich beglaubigten Handelsregisterauszug werden 18 EUR fällig. Dann bliebe noch das sog. Registerportal der Länder: Wer sich dort als Nutzer anmeldet, der kann für 4,50 EUR eine schriftliche Handelsregisterauskunft günstig abrufen, vorausgesetzt, man weiß genau was man sucht und wie man suchen muss. Das geht natürlich auch erst, wenn man die Anmeldeprozedur durchlaufen und die entsprechenden Logindaten erhalten hat, was einige Wochen dauern kann.

Wenn man weder die Zeit hat zum Handelsregister zu fahren, noch sich durchzufragen bzw. man kein registrierter Nutzer ist, dann geht es auch über die nachfolgenden Link eines Unternehmes.
Man geht kein Risiko dabei ein. Denn wenn die gesuchte Gesellschaft im Handelsregister nicht existiert oder es kann keine Handelsregisterauskunft geliefert werden, dann bleibt es kostenfrei. Außerdem zahlen Sie nur auf Rechnung, also erst nach Erhalt der schriftlichen Handelsregisterauskunft.

Sie können dieses Formular nutzen: Handelsregisterauskunft

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.