Wo erhält man Auskunft über eine Handelsregistereintragung?

Wenn Sie nach einer Handelsregistereintragung über eine Kapitalgesellschaft (GmbH, KG, AG, OHG, eK, UG und Ltd. (Zweigniederlassung in Deutschland) suchen, dann ist dafür das für den Sitz der jeweiligen Gesellschaft oder Firma zuständige Amtsgericht zuständig, genaugenommen, das Registergericht. Man kann jedoch auch deutschlandweit im sog. Registerportal der Länder prüfen, allerdings kann man dort nur recherchieren, einen Ausdruck über einen Eintrag in das Handelsregister bekommt man allerdings nur als angemeldeter Nutzer und gegen Entgelt.

Welche Angaben sind in einer Handelsregistereintragung zu finden? Die Firma, also der “Name” der Gesellschaft, der Sitz (Adresse), der Geschäftsgegenstand, Stammkapital und die vertretungsberechtigten Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen). Die Angaben zu den Gesellschaftern sind in einer Handelsregistereintragung nicht aufgeführt, außer bei Kommanditgesellschaften. Die Gesellschafterliste muss also extra eingesehen bzw. angefordert werden.
Es sei denn, die Gesellschafterangaben sind bereits mit auf dem schriftlichen Auszug der Handelsregistereintragung aufgeführt. Das ist aber nur bei Personengesellschaften so.

Sie erhalten von uns innerhalb von sehr kurzer Zeit alle Angaben über eine Handelsregistereintragung unverändert übermittelt, nachdem wir diese beim Handelsregister abgerufen haben. Den schriftlichen Auszug über eine Handelsregistereintragung erhalten Sie im PDF-Format, die Rechnung per Briefpost.

Eine Handelsregistereintragung kann auch amtlich beglaubigt werden, ebenso kann eine Liste über die Gesellschafter abgerufen werden. Auftragsformular:

Handelsregisterauszug

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.